HFJ.jpg

BTW Betreuungsweisung

Die Betreuungsweisung (BTW) ist eine ambulante Maßnahme, die vom Jugendgericht nach § 10 i.V.m. §§27, 31 bzw. 41 SGB VIII angeordnet wird. Die Betreuungsweisung findet vorwiegend in Form von Einzelgesprächen statt.

Zielgruppe

Männliche und weibliche Jugendliche und Heranwachsende im Alter von 14 bis 21 Jahren, die strafrechtlich zum ersten oder wiederholten Mal in  Erscheinung getreten sind. Die Klienten befinden sich momentan in einer schwierigen Lebenssituation, die eine intensive Betreuung begründen.

Ziele

  • Klärung der eigenen Lebenssituation:

    • Wo stehe ich? Wo will ich hin?

    • Ist das realistisch? Was muss ich noch tun?

    • Ist das für mich erstrebenswert?

  • Erkennen und Nutzen der eigenen Fähigkeiten

  • Entwickeln von Lösungsstrategien für schwierige Alltagssituationen

  • Zukunftsplanung: Start in das Berufsleben, Verselbständigung, Weiterbildung usw.

 

Kontaktiert uns

Öffnungszeiten

Mo.-Do.: von 08:00-12:00 & von 13:00-16:00 Uhr

Fr.: 08:00-12:00 Uhr

Hüttenwerkweg 7

95028 Hof

Tel.: 09281 / 160280-0

Fax: 09281 / 160280-11

Hornschuchstraße 98
95632 Wunsiedel

Tel.: 09232 / 18199-30

Fax: 09232 / 18199-33

E-Mail: info@die-gruppe-ggmbh.de

 

Hüttenwerkweg 7

95028 Hof

Tel.: 09281 / 160280-0

Fax: 09281 / 160280-11

Hornschuchstraße 98
95632 Wunsiedel

Tel.: 09232 / 18199-30

Fax: 09232 / 18199-33

E-Mail: info@die-gruppe-ggmbh.de

©2019 Die Gruppe Jugendhilfe Hochfranken gGmbH

Impressum Datenschutz